Wir über uns


Die Technische Verbindung Marcomannia e.V. wurde am 20.2.1931 in Frankfurt am Main an der höheren Maschinenbauschule gegründet.

Wir sind ein Zusammenschluß von aktiven Studenten und Ehemaligen vornehmlich Frankfurter Hoch- schulen, insbesondere aber der Frankfurter Fachhochschule.

Wir sehen es als Verpflichtung an, Studenten zu fördern und das uns übereignete Wissen über studentisches Brauchtum an künftige Generationen weiterzugeben. Ehemalige, auch Alte Herren genannt, unterstützen die Aktiven während ihres Studiums durch Rat und Tat, in Ausnahmen auch mal finanziell. So wurden eigene Verbindungsräume im Bahnhof Frankfurter Berg geschaffen.

Wir sind eine parteipolitisch neutrale, überkonfessionelle, farbentragende, fakultativ schlagende Verbindung. Selbstverständlich ist für uns das Freundschaftprinzip und die Toleranz.gegenüber Andersdenkenden. Für uns zählt Verbindlichkeit statt Beliebigkeit.

Um diese Ziele zu erreichen suchen wir natürlich engagierte Studenten, die sich mit eigenen Ideen einbringen, denn wir erheben den Anspruch auch zeitgemäß zu sein.
Siehe auch Mitgliedschaft.

Unsere Daten:

Gründung: 20.02.1931 in Frankfurt am Main
Eintritt in den BDIC (Dachverband): 23.06.1951
Mitglied des Frankfurter Waffenringes (ruht z. Zt.)
Burschenfarben: Silber-Rot-Gold, Perkussion gold
Fuxenfarben: Silber-Rot-Silber, Perkussion gold
Mütze: Rot – Tellerformat, Perkussion gold
Wahlspruch: In fide firmus! (In Treue fest)

Unser Freundschaftsbund:

Technische Verbindung Marcomannia zu Wuppertal im BDIC (AH-V)
c/o Max Drescher, Stürmannsweg 26, 42111 Wuppertal Tel. 0202-77547

Schreibe einen Kommentar